AFA AG Rostock

Soziales Engagement

Christophorus Gymnasium Rostock

Christophorus-Gymnasium Rostock

AFA AG Rostock verbessert Lernbedingungen für hörgeschädigte Schüler

In den Klassen 6c und 7d herrscht große Freude, denn in ihren Klassenräumen ist es ab sofort viel ruhiger als in den Nebenräumen. Mit finanzieller Unterstützung der AFA AG in Rostock wurden Akustikdecken installiert.

„Seitdem an der Christophorusschule Rostock mehrere Kinder mit unterschiedlich ausgeprägten Hörschädigungen lernen, wird über das Konzept der inklusiven Bildung unter den betroffenen Eltern, Schülern und Lehrern intensiv diskutiert. Erste Maßnahmen wurden parallel in Angriff genommen: Neben der Weiterbildung der Lehrer wurden auch die ersten Klassenräume akustisch saniert. Die Spende von Frau Patzig der AFA Rostock trug maßgeblich dazu bei. Eine Akustikdecke und eine entsprechende Deckenbeleuchtung sorgen in diesen Räumen dafür, dass der Nachhall gesenkt wird und somit die Lärmbelästigung erheblich sinkt. Auch das Forum, das u. a. als Mensa fungiert, sowie ein Klassenraum und die Spielecke in der CJD Grundschule konnten bereits derart saniert werden. Fachräume für den Unterricht in den Naturwissenschaften müssen nun folgen. Aber das ist Zukunftsmusik und lässt sich kurzfristig nur durch weitere Sponsoren verwirklichen.“

Sigrun Richter Koordinatorin Orientierungsstufe